News


07. Oktober 2014 - iota systems führt für eine kantonale Behörde eine Microsoft Access Migration durch. Migriert werden ca. 10 Anwendungen bei denen hauptsächlich Menüleisten durch Ribbons und die Benutzerverwaltung ersetzt werden. Als Ersatz für die Arbeitsgruppen, die von Microsoft nicht mehr unterstützt werden, hat iota eine eigene Lösung programmiert. Für das Deployment werden MSI Packages erstellt, welche Dateien kopieren, sowie Änderungen in der Registry und im Startmenü durchführen.

Zurück